Für einen besseren Umgang mit Angst und Gedankenschleifen – eine praktische Methode – let it RAIN!

1 Comment »

  In Krisenzeiten wie diesen können die Gedanken, unsere Sorgen und Ängste leicht überhand nehmen. Angst als evolutionäres Erbe Während Angst für den Menschen evolutionär betrachtet eine an sich gesunde Funktion darstellt, indem sie uns warnt und uns dazu bringt, unser Überleben in Gefahr zu sichern, wird sie zu viel, wenn sie unser Denken und Tun dominiert und lahmlegt. Ein Gefühl meiner eigenen Stärke – Selbstwirksamkeit Dann kann es passieren, […]

weiterlesen

Meine Müssen-Diät – von Sinn und Unsinn des Zwangs

4 Comments »

„Ich muss diese Arbeit bis heute Abend fertig machen.“ “Das Programm muss ich drauf haben.“ „Ich muss jetzt sofort was essen.“ “Wir müssen mal reden.“ Müssen wir? Geht es nicht eigentlich um etwas anderes? Das Wort “müssen“ erfüllt in unserem Denken und Sprechen viele Funktionen. Oft meinen wir “sollen“, “können“, “möchten“ oder auch eine sachliche Umschreibung für die gegebenen Umstände. Des Müssens Sinn Seit einiger Zeit fällt mir auf, wie […]

weiterlesen